Jüdisches Leben in Trier 2021

Zivilcourage in der Nazizeit - Ausstellung Wissenschaftliche Bibliothek Weberbach

Ausstellung

Wissenschaftliche Bibliothek Weberbach

Bis 15. Oktober 2021

Zivilcourage in Trier in der NS-Zeit

Die Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier präsentiert bis zum 15.10.2021 die Ausstellung „Zivilcourage in Trier“. Die widmet sich bekannten Widerstandskämpfern und stillen Helden.
Ensemble Freylich

Konzert

Europäische Kunstakademie Trier

07.November.2021, 17:00 Uhr

Lechaim! Jüdische Klezmer-Musik mit dem Ensemble Freylich

Das Ensemble Freylich lädt auf eine mitreißende musikalische Reise in die Welt des Klezmer: Bekannte und weniger bekannte Klassiker aus der jüdischen Musikkultur erklingen im Rahmen der Ausstellung „Orte jüdischen Lebens in Trier“.
Olga Tokarczuk, Foto Karpati Zarewicz

Lesung

Europäische Kunstakademie Trier

08.November.2021, 19:30 Uhr

Die Jakobsbücher. Lesung von Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk

Die Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier lädt in Kooperation mit dem Theater für den literarischen Höhepunkt des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ in Trier ein. Die Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk liest in der Europäischen Kunstakademie aus ihrem Werk „Die Jakobsbücher“.
Stadtmuseum Simeonstift in Trier

Vortrag

Stadtmuseum Simeonstift

09.November.2021, 19:00 Uhr

Trierer Holocaust-Überlebende berichten

(kommentierte Filmvorführung)

Museumsmitarbeiterin Dr. Dorothée Henschel stellt in einer kommentierten Filmvorführung Interviews von Trierer Holocaust-Überlebenden vor.
Frühere Veranstaltungen